Panasonic H-HSA12035E Lumix G Vario 12-35 mm/ F2.8 ASPH./Power O.I.S. schwarz

Test zum Panasonic Lumix G X Vario 12-35mm f/2,8

Schade das es so schnell geht. Aber die Tage werden kürzer, der Herbst ist da und die Sonne geht bald nach 16 Uhr unter. Die MFT-Kamera muss in den nächsten Monaten unter schlechten Lichtverhältnissen gehandhabt werden. Zeit mal auf das MFT-Standard Zoom Lumix GX Vario 12-35mm von Panasonic zu schauen.

Panasonic Lumix G X Vario 12-35mm f/2,8 Erfahrung

Dieses Objektiv hat eine sehr hohe Lichtstärke von 2,8, die dabei hilft, Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen zu machen oder schnellere Verschlusszeiten beim Filmen von Videos zu verwenden! Die Brennweite von 12-35 mm ist weit genug für viele Situationen, aber nicht zu weit, damit du nah an dein Objekt herankommst. Ich finde, es ist ideal für die Porträtfotografie mit MFT-Kameras – denn du musst nicht zu weit von deinem Modell (Motiv) zurücktreten. So kannst du die Atmosphäre um dein Modell (Motiv) herum am besten zeigen, denn es gibt keine Verzerrung.

Das Objektiv hat einen minimalen Objektabstand von nur 0,25 m, was Nahaufnahmen erleichtert. Das Panasonic Lumix G X Vario 12-35mm Objektiv ist sowohl für Foto- als auch für Videoanwendungen perfekt geeignet!

Dank des optischen Bildstabilisators kannst du mit längeren Belichtungszeiten filmen oder fotografieren, was besonders bei schlechten Lichtverhältnissen von Vorteil ist.

Dieses Objektiv verfügt über 11 Blendenlamellen. Das führt zu einem weichen Bokeh (Hintergrundunschärfe), wenn die Blende weit geöffnet ist! Eine größere Anzahl von Blendenlamellen bedeutet auch, dass es einfacher ist, eine klare kreisförmige Form um dein Fokusobjekt zu erzeugen, wenn es sich etwas außerhalb des Rahmens befindet, sodass du einen interessanten Effekt erzielst, bei dem der Hintergrund gekrümmt aussieht und trotzdem noch einige Details aufweist. Das Panasonic Lumix G X Vario 12-35mm verwendet 49 mm Filter! Es wäre besser, wenn es gar kein Filtergewinde gäbe – denn dann könnten wir verschiedene Arten von Filtern und Gegenlichtblenden verwenden.Aber das ist gar nicht so schlimm, denn dieses Objektiv ist sehr kompakt – nur 2 cm länger als das Olympus 12-40mm f/2.8. Und es wiegt auch weniger als die Hälfte!

Dieses Lumix G X Vario Objektiv bietet ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem attraktiven Preis von 500€ in Deutschland (November 2021). Und das lässt mich darüber nachdenken, mein Olympus 12-40mm f/2.8 PRO Objektiv zu verkaufen!

Dies ist ein hervorragendes Objektiv, das etwas teurer ist als das alternative Kit-Objektiv (12-60 mm) – aber es lohnt sich auf jeden Fall, etwas mehr Geld in dieses Objektiv zu investieren! Was die Bildqualität angeht, so kannst du ab etwa f4 keinen Unterschied mehr zwischen den Objektiven der verschiedenen Preisklassen feststellen. Die maximale Blendenöffnung von 2,8 bedeutet, dass die Fotos heller sind und auch eine bessere Schärfe haben, wenn du Verschlusszeiten verwendest, die zu lang sind, um sie ohne Verwackeln aus der Hand zu halten!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.